close

Вход

Забыли?

вход по аккаунту

?

ardp.19302680725

код для вставкиСкачать
546
Bucherschau
bildungen und 300 Tabellen. Dresden und Lei zig 1930. Verlag von Theodor
Steinkopff. 452 Seiten. Preis geh. 33,- M., get. 35,- M.
Das Buch bildet den vierten Band des von Prof. Dr. Wolfgang Ostwald
herausgegebenen Handbuches der Kolloidwissenschaft in Einzeldarstellungen.
Durch die Herausgabe dieses Werkes war es der Verfasserin ermoglicht, die
Resultate ihrer experimentellen Studien uber die physikalische Chemie der
Globuline, durch solche uber EiweiBdenaturierung, Goldsolreaktionen, seros
logische Probleme und wichtiges, bisher unveroffentlichtes Material erganzt,
im Zusammenhang mit den Ergebnissen der Literatur auf breiterer Basis zu
behandeln. Besonderer Wert wurde darauf gelegt, Beziehungen von rein
chemischen Fragen zu solchen physikalischgchemischen bzw. kolloidchemil
schen Charakters nachzuweisen und diese wiederum mit Problemen bios
logischrmedizinischer Natur in Verbindung zu setzen.
Die seehs Kapitel des Buches sind folgende: Chemie der Globuline, Glog
buline und Laugen. Globuline und Sauren, Globuline und Neutralsalze, Glog
buline und Schwermetallesalze, Kolloide und BiosKolloide, die Globulinc ih
Medizin und Biologie.
In Anbetracht des groBen biologischen Interesses der Globuline, ins5
besondere deren gesetzmanigen Verhaltens in tierischen Fliissigkeiten unter
physiologischen und pathologischen Verhaltnissen sowie im Hinblick auf die
Beziehungen der Globuline zu biologisch bedeutungsvollen Substanzen, kann
das wertvolle Buch wohl auf eine weite Verbreitung rechnen.
Bericht der Schimmel & Co. Aktiengesellschaft, Miltitz bei Leinzig,
i i b e r a t h e r i s c h e O l e , R i e c h s t o f f e usw. Ausgabe 1930. 243 Seiten.
Wie seine Vorganger. bringt der Berieht eine groBe Anzahl von Mitg
teilungen praktischer und wissenschaftlicher Art. Er beginnt mit Handelsg
notizen und wissenschaftlichen Angaben uber atherische Oele. Hieran
schlieBen sich Bemerkunpen iiber Neuhciten. worauf Besprechungen uher
die einschlagigen Artikel der inzwischen crschienenen neuen Ausgaben der
italienischen wie der brasilianischcn Pharmakopoe folgen. Chemische Prks
parate und Drogen werden auf 11 Seiten abgehandelt, wissenschaftliche
Arbeiten auf dem Gebiete der Riechstoffe auf 80 Seiten. Der wissenschlafts
liche Charakter des Schimmelschen Berichts kennzeichnet sich hier in
besonders charakteristischer Weise. Eine Arbeit von A. R e i c h e r t , be#
treffend Entomologisches aus Miltitz, bcschlicbt den Bericht, der in weiten
Krcisen des Ins und Auslandes, wie die friiheren Auflagen, geschatzt werden
wird. Nicht unerwahnt miiqe bleiben, da8 das Buch zwei schonc Ahbildungen
enthalt, namlich eine solche uber die Destillation des 01s von Eucalyptus
globulus in Spanien und eine iiber das Einsammeln der Blatter von Eucalyps
tus dives in Australien.
Helft uns die Pflanzen der Heimat schiitzen! Eine Thiiringische
Pflanzemchutztafel. Herausgegeben von Dr. Erich S a t t 1e r , Apolda, und
Regierungsrat Fritz K o c h in Weimar. Bilder von Heinrich L i n z e n in
Weimar. Verlag der Thiiringischen Benatungsstelle fur Heimatschutz und
Denkmalpflege in Weimar, 1930. Preis kartoniert 1,70 M. Grol3e der Tafel
87x68 cm.
Die Liebe zur Heimatflur und ihren Kindern ist wohl kaum in einer
andern Nation so tief verankert wie in der ldeutschen. So erfreulich dieser
Zug des deutschen Gemuts ist, so bedauerlich ist anderseits das gedankem
lose Abpflucken der Kinder Flopas bei Spaziergangen in Wald und Feld.
Hier setzt der Naturschutztrieb in dankenswertester Weise ein, wofur die
obige bunte Tafel schiinstes Zeugnis abgibt. Es sind darauf folgende bliihenade
Pflanzen in ausgezeichneter Weise in naturlichen Farben abgebildet:
547
Bucherschau
Arum maculatum, Anemone silvestris, Digitalcs purpurea, Salix Caprea,
Corydalis cava, Lilium Martagon, Arnica montana, Aster Amellus, Centaurea
montana. Blechnum Spicant. Polystichum Filix mas, Leucoium vernum,
Pulsatilla vul aris, Nymphaea alba, Cephalanthera rubra, Cypripedium
Calceolus, Op rys muscifera, Gymnadenia conopea, Adonis vernalis, Dianthus
caesius, Carlina acaulis, Dictamnus albus, Trollius europaeus, Muscari
botryoides, Vinca minor, Orchis purpurea, PiroIa rotundifolia. Aquilagia
vulgaris, Orchis pallens, Daphne Mezereum, Gentiana germanica, Gentiana
ciliata und Carlina vulgaris.
Die Tafel ist in erster Linie fur Unterrichtszwecke bestimmt, sie wird
aber auch jeder Apotheke zur Zierde gereichen und ebenso einen sehr niitzs
lichen und vie1 beachteten Platz in landlichen bzw. kleinstadtischen A p o ~
thekenschaufmstern ausfiillen. Der aukrordentlich billige Preis konnte nur
durch behordliche bzw. gesellschaftliche Beteiligung an den Verlagskosten
ermoglicht werden.
a
Chemische Technologie der Neuaeit. Bearbeitet unfd in erster Auflage
herausgegeben von Dr. Otto D a m m e r , Berlin, unter Mitwirkung von
zahlreichen Mitarbeitern in zweiter, erweiterter Auflage bearbeitet und
herausgegeben von Professor Dr. Franz 9 e t e r s , BerlinSLichterfelde. 5 Bande.
Stuttgart, Verlag von Ferdinand Enke. Der erste. im Jahre 1925 erschienene
Band umfant 817 Seiten und enthalt 616 Textabbildungen. Preis geh. 39,- M.,
Peb. 43,s. Vom 2. Bande liegen die Lieferunqen 10, 11 und 12 des ganzen
Werkes vor. mit 421 Abbildungen. Preis der 3 Lieferungen zusammen 45,60 M.
Der dritte Band ist wieder vollstandig. Er umfaBt 936 Seiten mit 356 Tcxtr
abbildungen. Preis geh. 48,- M., geb. 53,- M.
Der erste Band enthalt Abhandlungen iiber Kalte, Wasser, Abwasser,
Holq Torf, Braunkohle, Stcinkohle, Graphit. kiinstliche Kohlen, Paraffin und
Verwandtes, Erdol, Asphalt, Erdgas, Steinkohlengas, andere Leuchtr und
Heizgase. Verbrennung, Warmemessung und Heizung. Feuerzeuge und Ziindr
waren, Flammenbcleuchtung und Lichtmessung, elektrische Beleuchtung,
Herstellung der elektrischen Gliihlampelr, Wasser I Elektrolyse. Gase, Ver#
dichtvng und Verfliissigung der Gase und der Luft sowie iiber Sprengstoffe.
Die bisher erschienenen Hefte des zweiten Ban'des mthalten Abhand.
lungen iiber Metal15 und Legierungskunde, Oberflaohenschutz der Metalle.
Metallfarbung, Galvanoplastik. sowie die Vcrrbereitung der Erzc zur Verr
hiittung.
Der Inhalt des dritten Bandes ist folgender: Schwefel, Selen, Perverbins
dungen, Ammoniak und Ammoniumsalze, Stickstoffoxyde, Sal ter und
andere Nitrate, &hwefelsaure, Sulfate, Sulfite, Hydrosulfite, ?p"
hiosulfate,
Halogenwasserstoffe, Fluorwasserstoff und KieselfluBsaure, Salzsaure, Kochr
salz, Kalisalze, Hypochlorite, Chlorkalk, Chlorate und Perchlorate,
Schwefel&hlorrKohlenstofafverbindun en, Brom und Bromverbindungen, Jod
und Jodverbindungen, Borsaure u n 8 Borate, Phosphor und Phos horsaure,
Cyanverbindungen, Aetzalkali, Pottasche, Sda, Wasserglas, ErdaPkali. und
Erdverbindungeb kiinstliche Diingemittel, kiinstliche Edelsteine, Permutit,
or anische Siiuren, Metallverbindungen, Erdfarben, Rasium und Mesothor,
Gfas, Quarzglas, Tonwaren, feuerfeste Ermugnisse, Email und Mortel.
Die vorstehende ausfiihrliche Inhaltsangabe erschien notwendig. um das
Wesen des grol3e.n Werkes wenigstens auBerlich zu kennzeichnen. Alle
Artikel sind von Spezidfachleuten bearbeitet.
Die in Vorbereitun befindlichen Bande 4 und 5 sind der Industrie der
Zellulose und Faserstof e, der Kohlehydrate, der Garungsin'dustrie, den Ges
nuBmitteln, den Farbstoffen, den photographischen und arzneiwissenschafflichen Praparaten, den Riechstoffen, Fetten Lacken usw. ewidmet.
Das groRe Werk atmet den Pulsschlag elner Zeit der ntdeckungen und
Erfindungen, die in der Geschichte der Technik einzig dasteht. Seine Vielc
8
k
Документ
Категория
Без категории
Просмотров
3
Размер файла
164 Кб
Теги
ardp, 19302680725
1/--страниц
Пожаловаться на содержимое документа