close

Вход

Забыли?

вход по аккаунту

?

2475880

код для вставки
1940. A
Miffeilungen fur die Haupfversammlung
am 4. Mai 1940.
Bericht des Vorstandes uber das Jahr 1939
Die Zahl der Mitglieder betrug Zuni JahresschluB 3 410 gegenuber 3464
im \-orjahre. Sie verringerte sich durch den Tod von 36 Mitgliedern, durch
03 Austritte und 124 Streichungen wegen Nichtzahlung des Beitrages,
vergrooerte sich durch 172 Aufnahnien und 27 Wiedereintritte friiherer
Mitglieder .
Die literarische Tatigkeit der <:~rellxhafthonnte .'n volk ni Umfange
dcrchgefiihrt werden.
Der Umfang der ,,Eerichte" niit eiiier Gesanitseitenzal.1 von 2355 ist
infolge der Kriegsverhaltnisse gegenuber den1 Vorjahre zuruckgegangen
(1938 : 2944), ebenso die Zahl der veroffentlichten Abhandlungen (1938:
453, 1939 : 369), wahrend deren durchschnittlicher Unifang von 6 .O Seiten
der gleiche geblieben ist (vergl. die folgende Zusammenstellung).
I
J ahr
Zum Abdruck [email protected]
Abhandlungen . . . .
Umfang in Seiten:
Abteil. A (Vereinsnachrichten, Nachrufe,
Vortrage iisw.) . . . .
-4hteil. R (Abhandlungen und Register) .
Gesamtseitenzahl
....
Durchschnittlicher
I-mfnng einer Ahhandlung, Sriten . .
1934
420
I
103.5
*)(I
I
lO?h
,503
I
1937
I
1938
,,
453
433
I
'
1939
~
369
I
I
i
175
1 s3
230
10s
1 (JO
150
2160
2407
2801
25x0
1745
220.5
2335
2590
3U01
7748
344
2 3 5i
5.0
5. . 1
.i.Ci
0 1)
(1
0
(I
0
1940. A
~
49
Ini Jahre 1939 gingen 364 AAbhandlungenein, von denen 24.5Oh (1938:
27o/b) dem ,lusland entstanimten.
Bis Zuni 31. ;\ugust 1939 gingen 275 -1rbeiten ein, von denen 78 Arbeiten (= 28.401~)
deni husland entstaniniten. Voni 1. September bis 31. Dezeiiiber 1939 betrug der Eingang an -4bhandlungen 89, darunter ll (= 12.404)
aus dem Xuslande.
Abgelehnt wurden 7 Srbeiten (darunter 5 von Xichtmitgliedern). Zur
Kiirzung oder 1-eranderung wurden 2 Ahhandlungen zuriickgereicht, die,
iiachdeni die l'erfasser den Wiinschen der Redaktion in dankenswerter Weise
entsprochen hatten, Zuni Abdruck gelangten.
Den1 7 2 . Jahrgang der ,,Berichte" n-urde wieder ein kurzes Sachregister
beigegeben.
-11s wissemchaftliche Redakteure waren die HHrn. A. B u t e n a n d t ,
K. C l u s i u s , H. 1,euchs und ,4. S c h l e e d e tatig, in Yertretung des z. Zt.
zum Kriegsdienst eingezogenen geschaftsfuhrenden Redakteurs Hrn. W. Me r z
die HHrn. F. R i c h t e r und A. Ellnier.
Einen cberblick iiber die Zahl der iiri ,,Chemischen Zentralblatt" erschienenen Referate sowie iiber deren Umfang im Verhaltnis zu den vorhergehenden Jahren, gibt die nachstehende Aufstellung :
1986
Seiten (ohm Register). . 92%
Referate . . . . . . . . . . . . . . 6 7 31s
hierron :
deutsche Reichspatente. 1 5 4 2
auslandische Patente . . . 26461
19Yi
9 646
71 062
1938
9 191
69 708
2 I90
2131
1939
9 842
70525
2811
2 7 3 7 9 21958
24069
Die Berichterstattung des ,,Chemischen Zentralblattes" konnte auch
in den Kriegsmonaten ohne Einschrankung reibungslos durchgefiihrt werden.
Mit Riicksicht aljer auf eine noch schnellere Veroffentlichung der Referate hat die Redaktion ani Schlusse des Jahres 1939 zwecks Bearbeitung
der Register keinen Einschnitt in der Berichterstattung gemacht ; dementsprechend wurde das -4utoren-Register 1939, 11, nicht mit Heft Nr. 26
(1939, II.), sondern niit Heft Nr. 5 (lq40, I.) herausgegeben. Das JahresSach- und Formel-Register 1939 erscheint voraussichtlich im JIonat Mai 1940.
Die Arbeiten am G e n e r a l - R e g i s t e r I S sind in Angriff genommen
und bereits soweit gediehen, dafl die Herausgabe von Teil I und I1 termingem113 im OktoheriNovember 1940 erfolgen kann.
Im Oktoher 1939 wurde das Verzeichnis , , P e r i o d i c a Chimica" herausgegeben. Es enthalt alle die Zeitschriften, die das ,,Chemische Zentralhlatt"
bei seiner standigen und erschopfenden Berichterstattung auf dem Gebiet
der Chemie und ihrer Grenzwissenschaften beriicksichtigt, mit den n-ichtigsten Standortsangaben in grofldeutschen Bibliotheken.
Voni B e i l s t e i n - H a n d b u c h erschienen 1939 die zweite Halfte des
Generalsachregisters (Bd. XYVIII) und die erste Halfte des Generalformelregisters (Bd. S X I X ). Die zweite Halfte des Generalformelregisters erscheint
Mitte dieses Jahres. Die \-orarbeiten fur ein zweites Erganzungswerk (unifassend die Literatur von 1920-1929) stehen vor dem .4bschlufl.
1940. A
50
~
Die G n i e l i n - R e d a k t i o n hat in1 Jahre 1939 folgende Lieferungen
des Gnielin-Handhuches zur Ausgabe gebracht :
E i ge n t l i c h e s G ni el i n - H a n d b uc 11 :
System-Nr. 38, T h a l l i u m 1 . . . . . . . . . . . . .. . . . . .
59, E i s e n -19 . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .
59, E i s e n .I V o r r e d e . . . . . . . . .. . . . . .
59, E i s e n h Sachregister -1I . . . . . .
5 0 , E i s e n A Sachregister -1XI . . . . . .
.XI, E i s e n C 2 . . . . . . . . . . . . . . .. . . . . .
.59, E i s e n F I 1 . . . . . . . . . . . . . . . . . . .
.?I, E i s e n F I I 2 . . . . . . . . . . . . . . . . . . .
67, I r i d i u m . . . . . . . . . . . . . . . . .. . . . . .
68, P l a t i n A 2 . . . . . . . . . . . . . .. . . . . .
hR, Ylatin - 1 3 . . . . . . . . . . . . . .. . . . . .
OX, P l a t i n R 2 . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .
08, P l a t i n R 3 . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .
h8. P l a t i n C 1 . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .
Gin e 1i n - P a t e n t s a in m 1u n g :
.
Aluminiumlegierungexi Patentsamniluy~.
1. Erganzm~gsband in 3 Sbteilungen . . . . . . . . . . . . 1 1 7 3 ' ,
Insgesamt
...................................
..
2+07'lbBogen
,4ni Jahresende lag n-eiterhin die Lieferung Platin C 2 mit 7l', Bogen in1
Druck vor.
Die Redaktion ist in1 Jahre 1940 niit der Bearbeitung folgender Teile
beschaftigt : Selen, Tellur, Polonium, Kalium Sonderband (ozeanische Salzablagerungen), .Aluminium -4 7, Thallium (2 Lieferungen), -Actinium, Hafnium,
Eisen F I 2 (AbschluB), Palladium, Platin 94, A 5; C 2, C 3, Rhenium,
Masurium. I n der Reihe der Gmelin-Patentsammlungen befindet sich in1
Druck : Patentsammlung der Eisen- und Stahllegierungen, 2 . Erganzungsband. Weiterhin wird die 2 . Auflage der JIetallurgie des Eisens als Anhangband Zuni Gmelin-Handbuch zur -4nsgabe gelangen.
Die Arbeit am Chelin-Handbuch hat, wie das Ergebnis des Jahres 1939
zeigt, durch den Krieg keine nennenswerte Beeintrachtigung erfahren, da
die Redaktion in ihrem Bestand erhalten geblieben ist. Es steht demzufolge
zu erwarten, da13 auch das Progranim des Jahres 1940 dnrchgefiihrt werden
kann.
1940. A
RechnungsabschluS am 31. Dezember 1939
9JK
Grundstiick ................
Gebaude . . . . . . . . . . . . . . . . . .
Einrichtung . . . . . . . . . . . . . . . .
Bibliothek . . . . . . . . . . . . . . . . .
Bank .....................
Kasse .....................
Effekten . . . . . . . . . . . . . . . . . .
Verlag-Chemie-Anteil .......
Vorriite . . . . . . . . . . . . . . . . . . .
Darlehen . . . . . . . . . . . . . . . . . .
Forderungen . . . . . . . . . . . . . . .
Hypot,heken . . . . . . . . . . . . . . . .
Vorauszahlungen . . . . . . . . . . .
Verlag Chemie . . . . . . . . . . . . .
Verlust ....................
Sol1
Darlehen ...................
Schulden . . . . . . . . . . . . . . . . . . .
Vorsuszahlungen . . . . . . . . . . .
Gewinn- und Verlust-Rechnung 1939
Verlust-Vortrag aus 1938 ...
Chem. Zentralblatt .........
Allgemeine Verwaltung .....
Gmelin-Hsndbuch ..........
-
jlf!
100 000 dl9 800 160 000 381 183 92
27 537 13
163 125 6 700 40 000 2 225 52 108 42
10 000 57 430 38 603 25
978 311 7 1
2 137 016 43
9.A
pf?
864 241 87
187 033 74
41 807188
207 281 66
I 1300 366114
3.N
1 866 OM
91 233
180 784
Haben
I-leriehte ...................
Beitrage ...................
.41te Jahrgange .............
Gen.-Reg. Chem. Zentralbl. ..
Zinsen ....................
Ad. Baeyer-Ges.-ZuschuS ....
Verlust ....................
Berlin, den 23. Februar 1940.
Der Schatrmeister: Prof. Dr. H. Horlein.
Den vorstehenden RechnungsabschluD, sowie die Gewinn- und Verlust-Rechnung, abgeschlossen am 31. December 1939, haben wir epriift und mit den ordnungsm&Sig gefiihrten
Biichern der Deutschen Chemischen Gesellschaft, Berlin, in ubereinst,immung gefunden.
Berlin, den 8. Mar2 1940.
Die Rechnungsprufer :
0. S p e n g l e r .
W. Schoeller.
Genehmigt und vollzogen: Berlin, den 16. Mara 1940.
Der Vorstand der Deutschen Chemischen Gesellschaft.
R. K u h n , Priisident.
Документ
Категория
Без категории
Просмотров
2
Размер файла
183 Кб
Теги
1/--страниц
Пожаловаться на содержимое документа