close

Вход

Забыли?

вход по аккаунту

?

Ueber die Reduction der Metalloxyde durch den elektrischen Strom.

код для вставкиСкачать
150
Reduction der Metalloxyde durch den elektr. 8trom.
Kiesel die Kohle im Verhiiltnisse zum Nickel positiv wird
und hofft, dass durch Erweiterung dieser Versuche eine
Combination gefunden werden kann, in welcher die Kohle
positiv ist, und welche als elektrische Kette angewendet
werden konnte. (Ann. de Chim.et de Phys.)
Dr. Reich.
1Jeber die Reduction der lletalloxyde durch den
elektrischen Strom.
Wenn man die zwischen zwei Korpern bestehende
elektrische Spannung kunstlich vermehrt, so erhalt man
Resultate, die durch cheniische Verwandtschaft allein nicht
erzielt werden. Eine Batterie zur Erregung des Strouies ist dabei nicht iiximer nothig. D u l l o hat diesen
Weg eingeschlagen, um schone griine Farben aus Chromoxydverbindungen zum Ersatz fur die Arsenikfarben darzustellen, fewer um die Thonerde im feinzertheilten, nicht
gelatinosen Zustande auszuscheiden, wobei dieselbe Zuni
Theil zu Aluminium reducirt wurde. Wie diese sol1 man
beinahe alle iibrigen Metalloxyde reduciren konnen. Als
Beispiel bezeichnet derselbe, dass man reines Molybdano x y d d resp. metallisches Molybdan erhalt, wenn man
Molybdansaure in Salzsaure lost, Stiicke Zink, urn welche
man Platin- oder Kupferblech wickelt, hineinthut und in
volliger Ruhe massig erwarmt. Die Einwirkung geht
von selbst ynunterbrochen weiter. D u 1l o glaubt, dass
dieser Weg zur Reduction von Metalloxyden in der Farbenfabrikation Bedeutung erlangen konne, ebenso um
lichtempfindliche Prapnrate fur die Photographie zu erzeugen, weil viele Metalloxyde, durch den elektrischen
Strom reducirt, nur des Lichtes bediirfen, urn Sauerstoff
aufzunehmen und so Farben zu geben.
Die praktische Ausfuhrung im Grossen geschieht am
besten, indem man die 'zu reducirenden Metalloxyde in
einen blanken kupfernen Kessel thut, Zinkstangen hineinstellt und erwarmt. Auch in alkalischen Flussigkeiten
kann man auf diese Weise Reductionen bewirken, doch
wendet man dabei besser einen Zinkkessel an und stellt
Kupferstangen hinein, denn in diesem Falle ist das Kupfer
elektropositiv und das geloste Zink schlagt sich metallisch auf dem Kupfer nieder, wogegen bei Anwendung
eines kupfernen Kessels derselbe sich bald mit Zink
iiberziehen und der Strom aufgehoben merden wiirde.
Die Kupferstangen kann man aber jederzeit wieder her-
Telegraphendrilhte a h Wetteranzeiger.
151
ausnehmen und mit Salzsaure reinigen. (Deutsche illustr.
Gewbeztg.
Polyt. Joum. Dec. 1864. 6.1655.)
Blcb.
-
Constante galvanische Batterie.
A r t h u r R e y n o l d s beschreibt in den C%em. News
zur Darstellung von Magnesium und auch fur andere
Zwecke eine sehr billig arbeitende constante Batterie
folgendermaassen: Man lasst sich aus der sogen. Gaskohle Gefksse von beliebiger Grijsse fertigen, giesst in
dieselben eine Auflosung von Eisenchlorid und stellt statt
Zink Eisenstabe hinein. Da das als Eisenchlorur geloste
Eisen sich an der Luft in Eisenoxychlorid verwandelt, welches eu Boden fallt, wenn es sehr basisch geworden ist, so
bleibt die erganzendc Flussigkeit immer dieselbe und
man hat nur nothig, ab und zu etwas Salssaure hinzuzufiigen. Um Magnesium aus Seewasser darsustellen,
wird dasselbe abgedampft, das Chlornatrium und der
schwefelsauTe Kalk durch Krystallisation entfernt, die
Mutterlauge zur Trockne gebracht, geschmoleen und die
schmelzende Masse durch die oben beschriebene Ratterie
aersetzt, wobei sich metallisches Magnesium ausscheidet.
(Illzsstr.Gewbeztg. - Polyt. Cerbtrbl. 1865. Lief. 5. S. 618.)
Bkb.
Die Telegraphendrfhte als Wetteranzeiger,
Jedem Telegraphisten ist es wohl bekannt, dass in
den Leitungsdrahten haufig ohne Einwirkung der Batterie unregelmassige Strome vorkommen. Der italienische
Physiker und Astronom P. S e c h i will nun durch langdauernde Untersuchungen gefunden haben, dass, sobald
diese sogenannten Erdstrome besonders stark und unregelmiissig eintreten, schlechtes stiirmisches Wetter eu erwarten sei. E s ware dies fur die Meteorologie eine sehr
wichtige Entdeckung. (Dingl.polyt. Journ. Bd. 176.) B.
Elektrisirmaschine mit Sehwefelseheiben; YOU Richter.
Ch. St. C l a i r e - D e v i l l e hat gefunden, dass der
Schwefel durch ofteres Schmelzen und plotzliches Erkalten sich in rothen Schwefel verwandelt. Der Verfasser hat nun bemerkt, dass solchergestalt behandelter
krystallisirter Schwefel ausgegossen eine Art Hartung
annimmt und zu behalten scheint und konnte derselbe
Документ
Категория
Без категории
Просмотров
2
Размер файла
123 Кб
Теги
ueber, die, metalloxyden, der, durch, reduction, elektrischen, den, stroma
1/--страниц
Пожаловаться на содержимое документа