close

Вход

Забыли?

вход по аккаунту

?

ardp.18390680119

код для вставкиСкачать
Schwefelantimon
- Schwefelnatrium.
101
hlltnifs, was weni stens bisher ungewiihnlicb ist ( P o g gend. Annal.
X L d 385).
Die von K a n e und U l g r e n angestellten Versuche
beschranlren sich auf das Yraparat, welches durch Pracipitation des Sublimats mit Ammonialr entsteht. Der
Pracipitat, welcher durch kalte Fallung von einer niit
Salmiak tersetzten Sublimatliisung mit kohlensaurem
Natron oder Bali entsteht, hat die griifseste Aehnlichkeit mit dem aus Subliniat und Aetzammoniak bereiteten
Kiirper, allein e r unterscheidet sich von ihm darin, dars
e r in der Hitze unter Blasenwerfen zu einer klaren
gelblichen Fliissigkeit schmilzt, die bei holier Temperatur ohne Ruckstand verfluchtigt werden kann, llfst man
sie nach dem Schmelzen erkalten, so erstarrt sie zu
einer krystallinischen in MTasser unliislichen Masse.
Eine genaue Untcrsuchung der Verschiedenheit beider
Praparate ist fur die Pharmacie ewifs selir wichtig.
(Annalen der Pharmac. XX VI, 2d.>
Schwefelantimon
- Schwefelnatriuin.
D i e Zusammensetz;nng des krystallisirten Schwefelaniimon-Schwefelnatriums, des sogenannten S ch 1i p p e
schen Salzefi, fur die Darstellung des Sulph. .aurat. von
der griifsefiten Wichti keit, ist oach der Analyse von
D u f l o s Sbz Ss
Z&aS
HaO. L i e b i m hat i i r i
Handwiirterbuche der Chemie die Formcl 8bZ S5
Na S
Ha 0 angenommen. Diese Formeln entsprechcn
r1,atiirlich einer sehr verschiedenen Zusanimenseteung.
Eine neue Analyse yon S c h l i p
weicht wiederuln
von beiden vorstehenden ab. Fo
Zusammcnslelenthalt nach
lung wird dieses ergeben.
-
+
+
+
+
Duflos
...........
.......58,159
.21,856
Goldschwefel
Schwefelnatriuin..
Wasser
.................19,985
100
Iriebig S c h l i p p e
58,11
11,03
30,26
100
41,72
23,27
35946
100.
Bei dieser Lage der Sachen War es eine verdienstliche Arbeit, dafs 1)r. W i n ck 1e r eine neue Analyse dieses fur die pharmaceutische Praxis wichtigen Schwefelsalzes unternahm. Das Resultat dieser Rnalyse ergiebt
die Zusammensetzung cu
Jodzink,
10%
....
Goldschwefei
.1 At.
Schwefelnatrium. .3 Y
Wasser
.l8 Y
...,....
42,60
24,lZ
33,08
100
Versuch
42,FiO
23,57
33,63
100
Dieses Resultat stimmt mit dem von S c h l i p p e fiberein. (Jahrbuch fiir pract, Pharmade von Herberger und
Winckler, I, 253.)
Jodzink.
-
Z i n k und Jod verbinden sich auch bei Gegenwart
von W a sse r leicht, wie G a y - L u s s a c fand. C . R a m ni e 1s b e r g bemerkte bei Versuchen mit dieserverbindung,
daCs sie bei IanqzamemVerdunsten der Aufliisungunter einer
Gloclre iiber bchwefelsaure, dem regulsren Systeme Anehiirende, aus Conibinationen des Octaeders und des
b i i r f e l s bestehende Krystalle liefere. Diese sind wasserleer und bestehen aus 1 At. Zink und 2 At. Jod, i n 100
aus 20,34 Zink und 79,66 Jod.
Das Jodzink kann sich mit den Jodiiren der Allraliund Erdmetalle zu festen Verbindunmen vereinigen, und
verhalt sich hierin dem Jodblei, Jotsilber, Jodquecksilber und Jodzinn analog, die man leicht durch Vermischen de r Aufliisungen beider ents rechenden Jodiiren
und Abdampfen, am besten bei gewii nlicher Temp. iiber
Schwefelsaure, erhC1t. Die so dargestellten Verbindungen mit den Jodiiren von Kalium, Natrium, Ammonium, Barynm, Calcium, Magnium sind krystallisirbar,
aber SO hy roskopisch, dafs es nicht miiglich ist, die
Form der I! rystalle zu bestimmen. Melire dieser Verbindungen hat R. untersucht. Das Jodzinkkalium ist
KJa
2 Z n J a , das Jodzinknatrium iSa J z
Zn J a
3 Aq., dasJodziahammonium Na Ha J f Z n J a und
2 Z n Jz. (Poggend. Andas Jodzinkbaryum Ba J a
Ph
+ +
nal. XLI ??, 669.)
+
+
-
Ueber die TJrsache des Schwarzwerdens
des Hollensteins.
_
I
_
D a s Schwarzwerden des Hiillensteins scheint nacli
Allen1 von der vereinten Wirlrung des Liclites und o r p -
Документ
Категория
Без категории
Просмотров
2
Размер файла
112 Кб
Теги
18390680119, ardp
1/--страниц
Пожаловаться на содержимое документа