close

Вход

Забыли?

вход по аккаунту

?

ardp.18390700118

код для вставкиСкачать
81
Extractuni Taxus baccatae.
bare Substanz und einen eigenthiimlichen krystallisirbaren, in Wasser und Alkohol aufliislichen Stoff zu enthalten *). (Brande's Worterbuch der Arzneimittellehre.)
Extractum Taxus baccatae.
Z u r Dsrstellung dieses Extractes gieb t R i g h i n i
folgende Vorschrift : 6 Unzen getroclinete Taxusblatter
werden mit 3 Pfd. Alkohol ausgezogen, und der Alliohol durch Abdunsten und Verdampfen entfernt. Das Extract ist dunlielgriin, riecht durchdringend und schmeckt
bitter und scharf. Harz und Etherisches Oel scheinen
seine wirksamen llestandtheile zu sein. (Gazzetta ecletiica 2. S. V , 80.)
--e+-----
Ausbeute von Extracten.
__
U e b e r die Bestimmung der Ausbeute von Extracten,
eine gewirs sehr niiteliche Sache, hat J. S c h l i c k u m i n
Winningen bei Coblenz eine Reihevon Angaben bekannt gemacht (VgI. Pharm. Centralbl. 1837. no.73.). Die Bereitung
und Consistenz der Extracte bezieht sich genau auf die
fiinfte Ausgabe der preufs. Pharmakopiie. Bei Gewichtsbestimmungen ist das Pfund als Civilpfund z u 16 Unzen
genommen worden.
*) Diese Mittheilung ist weniger in Bezug auf das Exiract.
Turuxac. hier gegeben, als in Betreff des krystallisirbaren
eigenthiimlichen Stoffs des Taraxaculns, den Hr. P O Ie x
schon biiher (1838. Br.) entdeckte und bereits in dissem
Archiv 2. R. Bd. XlX. S. 50 beschrieben hat.
Arch. d.Pharm. 11. Reihe. XX. Bas. 1. Hft.
6
Документ
Категория
Без категории
Просмотров
2
Размер файла
48 Кб
Теги
18390700118, ardp
1/--страниц
Пожаловаться на содержимое документа