close

Вход

Забыли?

вход по аккаунту

?

ardp.18420800144

код для вставкиСкачать
Cerat gegen Durchliegen der Kranken. Ungt. Mezerei. 105
Charta derivans zu verfassen, welches vor dem Pechpflaster den Vorzug hat, dafs es sich fester an die Haut
legt, daher sich nicht verschiebt, und auch die Wasche
nicht beschmutzt, was in Hospitalern wohl zu beachten
ist. Die Vorschrift ist folgende:
Cantharid. Unze,
Guajaci 3 Unzen, Galbani 3 Unzen, Alkohol 6 Unzen,
dig. col. add. Thereb. Pini silv. 2+ Unze, Thereb. laric.
1 Unze. Soh. Von diesem Firnifs wird etwas in ein
i n heifses Wasser gestelltes Geschirr gegossen und mittelst eines Pinsels auf Schreibpapier adgetragen, wobei
zu beachten ist, daSs die erste Schicht viillig trocken
sei, ehe man die folgende auftrSgt*).
+
Cerat gegen Durchliegen der Kranken.
H i e r z u giebt W. T h o n im Jahrb. fur prakt, Pharmacie I , 116. folgende Vorschrift :
Butyr. Cacao
Cetacei aa 1 Unze
Cepae Unze
Acet. saturn. 2 Drachm.
M.
+
--
Ungt. Mezerei.
Als
eine wirksame Salbe bewshrt sich die nach der
Vorschrift vum Apotheker H o f f m a n n in Landau bereitete :
Extr. spir. oort. Meeerei 1 Drachm.
Solve in Alcoh. vin. 4 Unze
Adip. Suill. 9 Unzen
Cerae alb. 1 Unce.
M.
*) Nord. Centralbl. 1839. 56.
Документ
Категория
Без категории
Просмотров
2
Размер файла
46 Кб
Теги
ardp, 18420800144
1/--страниц
Пожаловаться на содержимое документа