close

Вход

Забыли?

вход по аккаунту

?

ardp.19392770708

код для вставкиСкачать
Bucherschau
323
Beitrage zum Oxydationsmechanismus des Kohlenstoffs. Von V. S i h v o n e n . Helsinki, 1938. Ann. Acad. Scient. Fenic., Ser. A. Tom. LI, Nr. 4.
40 Seiten, 1.50 RM. - Besprecher: E. G e y e r , Frankfurt a. M.
Der Verfasser, der schon ofters mit seiner Verbrennungstheorie an die
Offentlichkeit getreten ist, bringt auch hier w i d e r neues Material zur Bestiitigung seiner Ansichten iiber die Kohlenstoffoxydation, insbesondere iiber
den EinfluB von Druck und Temperatur und die Art der umgebenden Phase.
Kolloidchemie und einige biologisch-medizinische Probleme. Sonderheft
der Kolloidzeitschrift, Band 85, Heft 2/3. Hauptvortrage, gehalten auf der
12. Hauptversammlung der Kolloidgesellschaft in Stuttgart vom 16. bis 17. September 1938. Verlag Th. Steinkopff, Dresden und Leipzig, 1938. 208 Abb..
2 Parbtafeln. - Besprecher: E. G e y e r , Frankfurt a. M.
Das von Professor Ostwald herausgegebene Sonderheft bringt eine
Wiedergabe der auf der Stuttgarter Tagung gehaltenen 30 Vortrage. die in
in ihrer Gesamtheit einen guten Uberblick iiber das groDe Gebiet der Kolloidchemie geben und erkennen lassen, in welch groBem Umfang die Chemie,
Medizin, Biologie und Botanik Fragen kolloidchemischer Natur zu losen
haben. Der Wiedergabe der Vortrage, die ja von ersten Fachleuten gehalten
wurden, schlieBt sich die der Diskussionserorterungen an und bietet so auch
dem Interessenten, der nicht an der Tagung teilnehmen konnte, einen guten
Ersatz. Durch vide gute Abbildungen erganzt, geht das Werk iiber den
Rahmen einer Berichterstattung hinaus und diirfte jedem Chemiker, Mediziner
und Biologen vie1 Neues und Interessantes bieten.
Die Pilze Mitteleuropas. Band 11. a) Die Gallertpilze, b) Die Milchlinge.
8. Lieferung. Verlag von Dr. W. Klinkhardt, Leipzig. - Besprecher:
E. G e y e r , Frankfurt a. M.
Als weitere Erganzung fur Band I1 werden in der 8. Lieferung Vertreter
der Lactarei beschrieben. Zu den bekannt schonen Kunstdrucktafeln, die
jedem das Erkennen der Pilze ohne Schwierigkeit gestatten, gehoren wieder
wie bisher die Erlauterungen, die sich erstrecken iiber Synonyme, Literatur,
Diagnosen, Formen, Wert, Fundorte, Verwechslungsmoglichkeiten und Vorkommen.
E. Mercks Jahresbericht. LII. Jahrgang 1938. Darmstadt, Februar 1939.
Besprecher: E. G e y e r , Frankfurt a. M.
Der Jahresbericht 1938 umfaat etwa 350 Seiten; er stellt wieder einen
Uberblick iiber die Neuerungen auf dem Gebiete der Pharmakotherapie und
der Pharmazie dar. In kurzen Worten werden eine Reihe von Arbeiten geschildert, die einen guten Einblick in Forschungslaboratorien gestatten und
die mannigfaltigen Arbeitsgebiete der Firma Merck beleuchten. AnschlieDend
folgt eine Besprechung verschiedener Chemikalien, Drogen und Praparate,
ihrer Wirkung und Anwendung unter Beriicksichtigung neuester Arbeiten.
Ein Literatur- und Indikationsverzeichnis vervollstandigen diesen interessanten, von jedem Apotheker und Mediziner gerne gelesenen Bericht.
-
Studies on Drug Addiction. Wiith Special Reference to Chemical Structure of Opium Derivatives and Allied Synthetic Substances and their Physiological Action. Washington 1938. U. S. Treasury Department, Public
Health Service. - Besprecher: E. G e y e r , Frankfurt a. M.
Die vier Verfasser befassen sich in dem etwa 140 Seiten starken Band
mit dem Morphin und seinen Derivaten. Zuerst behandeln sie die rein
chemische Seite des Problems. Sie erklaren die Strukturformel des Morphins und seiner Derivate und kommen dann zur Pharmakologie derselben.
Es schlieBt sich die Bearbeitung verschiedener synthetischer Produkte an,
die sehr ausfiihrlich und ebenfalls pharmakologisch beleuchtet werden; insbesondere hinsichtlich der Gewohnung und Sucht. In einer Reihe von Ta-
Документ
Категория
Без категории
Просмотров
2
Размер файла
89 Кб
Теги
19392770708, ardp
1/--страниц
Пожаловаться на содержимое документа