close

Вход

Забыли?

вход по аккаунту

?

ardp.19542870712

код для вставкиСкачать
424
Arctriv der
Pharmazie
Buchbesprechungen
Ptlanzensammeln- aber richtig von Georg Stehli und Wilhelm Fiseher. Eine Anleitung
zum Sammeln von Pflanzen und zum Anlegen von Herbarien und anderen botanischen
Sammlungen. 82 Seiten und 24 Abb. Stuttgart 1953 : Franckh'sche Verlagshandlung.
Kartoniert DM 3,80.
Das vorliegende Biindchen ist in 3 Abschnitte gegliedert : 1. Das Sammeln von Samenoder Bliitenpflanzen. Hier findet der Sammler alles Notwendige beschrieben, von der Ausriistung des Pflanzensammlers, dem Zurichten, Pressen und den verschiedenen Trocknungsmoglichkeiten der Pflanzen bis zum Anlegen des Herbars.
Abschnitt 2, Botanische Nebensammlungen, bringt vielseitige Anregungen und ausfiihrliche Beschreibungen zum Einrichten von z. B. Holz-, Samen-, Fruchte- und pflanzenpathologischen Sammlungen.
Im 3. Abschnitt werden die besonderen Handgriffe nnd Konservierungsmethoden genau
erlkiutert, die beim Sammeln von Moosen, Farnen, Flechten, Pilzen und Algen zu beachten
sind. Den AbschluB bilden die Naturschutzbestimmungen.
Dem Buch ist weite Verbreitung zu wiinschen. Es dient dem botanisch interessierten
Schiiler, dem Apothekerpraktikanten in gleicher Weise wie dem Studenten, dem zahlreiche
Krasemann
Literaturhinweise das intensivere Eindringen in die Materie erleichtern.
Chemie und Technik der Vitamine von Hans Vogel. 3. Auflage, bearbeitet von Heinrich
Knobloch. Band 2: Die wasserloslichen Vitamine. Stuttgart 1953 : Verlag Ferdinand Enke.
Dieser Band erscheint in 6 Lieferungen zu je 160 Seiten. Die Lieferungen sind nicht einzeln
erhilltlich. Preis der Lieferung geheftet je DM 26,-.
Von dem 2 . Bande des schon friiher behandelten Werkes (Arch. Pharm. Ber. dtsch.
pharmaz Ges. 284, 151 (1951)) liegen die ersten beiden Lieferungen zur Besprechung vor.
Sie enthalten in der 1. Lieferung Vitamin B, (Thiamin) und Vitamin B, (Riboflavin) 1. Hiilfte; in der 2. Lieferung Vitamin B, - SchluB und Vitamin B,, (Cobalamine).
Noch wahrend der Drucklegung sind die wichtigsten neuen Veroffentlichungen in Text
und Nachtragen verarbeitet worden, so daB die wesentliche Literatur bis 1952, vereinzek
bis 1953 zitiert wird. tfber Vitamin B, liegen allein 718 Literatmtellen vor. Durch seine
Vollstkindigkeit und Verlallichkeit, seine iibersichtliche Einteilung und klare Schilderung
des bislang Erreichten ist jede abgeschlossene Beschreibung eines Vitamins ein unentbehrliches Hilfsmittel fur alle diejenigen, die erschopfende Auskiinfte brauohen. Wenn auch
die Forschung auf dem Vitamingebiet weiterhin rasche Fortschritte macht, so bleibt der
Uberblick bis zu einem bestimmten Zeitpunkt doch immer wertvoll als Basis fiir weitere
Kachforschungen. Das grol angelegte Gesamtwerk wird deshalb, auch wenn seine FertigW . Schneider
stellung nur langsam fortschreitet, stets reichen Xutzen bringen.
Drogen aus Mexiko
Herr Professor Carlos M . P. Wirth, Mitglied der Deutsch. Pharmaz. Gesellschaft, Admon
freundlicherweise mit, dal3 er gerne bereit
de Correos 51, Mexiko 18 D.F. -Mexiko-teilt
sei, mit mexikanischen Drogen, soweit erreichbar, fur wissenschaftliche Arbeiten auszuhelfen.
Die Deutsche Pharmazeutische Gesellschaft b c g i i l t das Anerbieten und dankt Herrn
D i e Re lnkti .n
Wirth verbindlichst dafiir.
Berichtigung
Heft, 5/1954, Seite 303, 5. Zeile von unten lies statt: Schmp. 178/180° C richtig:
Schmp. 148/150" C.
Abgeschlossen am 1. September 1954
Verantwortlid fur die Redaktion: Prof. Dr. Fr. v. Brucbhausen Braunsdweig, Pharm.-&em. Institut
der Tedmisden H o d s d u l e ; fur den Anzeigenteil: W. Thiel, 'WeinheidBergstr. - Copyiight 1954
by Verlag Chemie, GmbH. (Gesrhaftsfuhrer Eduard Kreuzhage), WeinheimiBergstr.
Printed in Germany.
Alle Rehte, insbesondere die der Ubersetzung, vorbehalten.
Kein Teil dieser Zeitsdrift darf in
irgendeiner Form
durcb Photokopie, Mikrofilm oder irgendein anderes Verfahren
ohne schriftlicbe
Genehmigung des Verlages reproduziert werden. - 111-18-127-KB-5000-80-53.
-
-
-
-
-
Документ
Категория
Без категории
Просмотров
2
Размер файла
97 Кб
Теги
19542870712, ardp
1/--страниц
Пожаловаться на содержимое документа