close

Вход

Забыли?

вход по аккаунту

?

ardp.19693020916

код для вставкиСкачать
718
Arcniv del
Pharmazie
~-
Magnetische Konstanten, Energieumrechnungszahlen, Atomradien, Potentiale, Bindungsliingen, NMR-Daten, AminosZiurenverzeichnk, Kristallformen, Atomgewichte u. a. Die
Daten sind in der zentralen Forschungsabteilung der du-Pont-Firma zusammengestellt
H . Auterhoff [B 2761
worden.
Molecular Photochemistry. Band 1, Heft 1 (Januar 1969).Preis fur die 1969 geplanten
4 Hefte. $35.00.
Es liegt das erste Heft einer neuen Zeitschrift vor, die von A . A . Lamla, New Jersey,
USA, unter Mitwirkung von 26 Fachleuten aus Universitit und Industrie herausgegeben
wird. Daa 167 Seiten sterke Heft enthiilt 9 Beitrage, die behandeln die Photoreaktionen
der Flavine, des Tetrachloroplatiat(I1)-Ions, der Spiropyrane, der Diene, des Benzophenons, des f3-Styrylnaphthalins,spezieller Dienone, des N-Acetylpyrrols u. a. - So vielseitig wie die Photochemie, so vielseitig wird auch die neue Zeitgchrift werden. Sie bedeutet
einen weiteren Schritt zur Spezialisierung in der Chemie.
H . Auterhoff [B 2773
The Biochemistry of Alkaloids. Von T.Robinson. Molecular Biology, Biochemistry and
Biophysics Volume 3. X, 149 Seiten, 37 Abb., Springer-VerlagBerlin-Heidelberg-NewYork
1968. Linen: DM 39.-; US $ 9.76.
Der Autor, Associete Professor of Biochemistry an der Univeraitiit Massachusetts, gibt
hier eine kurze Darstellung der Biochmie der Alkaloide, die nach seiner Ansicht drei
wesentliche Aspekte aufweist, niimlich die Biosynthese, die biologische Aktivitat und den
Metabolismus. Daa Hauptgewicht liegt gezwungenermaBen auf der Biosynthese, da die
Kenntnieae auf den anderen Gebietan relativ diirftig sind. Auch hier erfolgt weitgehend
eine Beschrinkung auf die Alkaloidgruppen, bei denen experimentelle Befunde vorliegen.
Insgesamt umfaSt der Band folgende Kapitel:
1. Einfiihrung. 2. AUgemeine Theorien der Alkaloid-Biosynthese. 3. Einfache Aminosaw-Derivate und Protoalkaloide. 4. Pyrrolidin-, Piperidin- und Pyridin-Alkaloide.
5. Tropan-Alkaloide. 6. Lupinen-Alkaloide. 7. Isochinolin-Alkaloide. 8. Aporphin- und
Morphinan-Alkaloide. 9. A m a r y l l i d a m e n - B d e und Colchicin. 10. Indol-Alkaloide.
11. Chinoline und andere mit Anthranilsiiure verwandte Alkaloide. 12.Einige verschiedenartige Alkaloide (Pyrrolizidin-, Purin-, Lycopodium-, Imidazol-Alkaloide, Benzoxezole,
Betacyanhe und Betaxanthine. 13. Terpen- und Steroid-Alkaloide. 14.Metabolismus von
Alkaloiden bei Bakterien und Tieren. 15.Biochemiache Pharmakologie der Alkaloide.
I n der Einfiihrung werden Name, Definition, Einteilung, Verteilung, Chemotaxonomie,
Chemische Ramen, 01%
der Alkaloidbildung und Alkaloidfunktion kurz diskutiert. Ganz
allgemein sind die A u s f m g e n recht priignant und durch instruktive Formelbilder ergiinzt. Am SchluS erscheinen jeweils gute Bibliographien, sowohl Einzelarbeiten als auch
ffbersichtsreferate betreffend. Dabei ist die Literatur bis Herbst 1967 beriicksichtigt.
hsgesamt gesehen liegt hier ein Buch vor, das eine ausgezeichnete Vbersicht vermittelt
und in keiner Institutsbibliothek fehlen sollte.
H . Mohrle [B 2781
Advances in Lipid Research,Volume 6. Herausgegeben von R. Paoletti und D. Kritchevsky
421 S.In englischer Sprache. Academic Press, New York und London, 1968.Preis: 18.00$.
Die vorliegende Reihe hat es sich zur Aufgabe gemacht, obersichtmeferate uber den
neuesten Stand der Forschung auf dem Gebiet der Biochemie der Lipide zu geben. Wie
umfang- und abwechslungsreich dieses Gebiet ist, mag am besten eine Zusammenstellung
der Themen zeigen:
Документ
Категория
Без категории
Просмотров
2
Размер файла
90 Кб
Теги
ardp, 19693020916
1/--страниц
Пожаловаться на содержимое документа