close

Вход

Забыли?

вход по аккаунту

?

asna.18230013010

код для вставкиСкачать
47 I
472
Auszug aus eiiiein Bride des IIerrn Professors J'T'~rnz a n deli Herausgeber.
Slullgart 1822. October 17.
Icli
Das Mitiel aus allen 11 Beobachtungcn ohne Unterschied
war
40)j8",8.
iiberscnde hiebei meine siimlutlicht n bisher angestellten
Berechnungen fiir die Lznge von Copenhagen. Mil Reducfion auf die Uiiiversitltssternwarte h i e ich
1) 1816 Sept. 10.
2) 1816 Decbr.6.
3) 1816 Dechr.7.
4) 1817 Jan. 27.
5 ) 1818 Mai
5.
6) I820 Sept. 7.
'72 1821 Fehr. 5.
8) 1x21 Fehr. 9.
-
9)
i0)
Ma ja
-
11)
Sustr.
Arietis
Austr. E Gem.
Aiistr. x Gem.
Eintr. 53 Tauri
Sonnenfinst ernils
Sonnetifinstern&
Eintr. 988 Pisc.
Taygeta
Asierope *
Asterope
I 40
....
A n rn e r k. Die Sonnenfinsternisse sind ganz von dieser Langenbestimmung auszuschliekn , die erste weil die Umstande
f u r Copenhagen kein scharfes Resultat erlauhen , die
zweite wegen Storung bei den Beobachtungen. Aus den
9 Sternbedeckungen folgt irn Mittel
0
I
j9,8
53,9
548
6319
40' 57",7
64,3
welches, wie ich aus Dreiecken Grund zn vermnthen hahe,
ein sehr geiiahertes Resultat seyn w'ird. Uebrigens mussen
Herrn Fief2 Berechnungen bei inehreren dieser Beobachtungen verglichen werden.
S.
63,9
53,7
5795
59,o
Aus Nr.6 der A. N. herechnete ich a m dem Ende der
zu Gihraltar von Livingston heobachteten Sonnenfinsternil's
1820 Sept. 7, die Lange yon Gibraltar
30' 47/',4
6r,1
-
556
W u r m.
A
11
i
e
z
g
e.
u a mit dem 24sten StGt:ke der erste Band dieser h s t r o n o m i s c 11 c n N a c h r i c h t e n geschlossen, iind nach deesen Sc'tilusse,
die Frei Exemplare ausgenomnien, kein Exemplar der Fortsetzung iuehr o h e Voraus1)ezahlung versandt wird so
ersuche ich alle Herren Suhscrihenten hei Zeiten deswegen die Eeslellungen bei niir zu niachen, und (lie Gelder einzuCourant, oder ein holliiiidischer Ducaten.
aenden, oder anzuweisen. D e r PrLis eines Bandes yon 21%Bogen ist hier 8
W e r seine Exemplare durch ein Postamt , oder durch deli Buchhandel zieht m u b nach Verliiilinils mehr bezahlen.
Urn diesen Weg zu erleichtern, will ich den Post - Aeintern und Buchhandlungen bei ihren Bestelliingen Rabatt geben,
wogpgen sie, wie alle anclere Subscrihenten, jernand hier, oder in Harnburg zu nennen hahon, dein die Exeluplare, so
w i e sie erscheinen iibergehen werden.
S c l ~ u m a c l t e r (Altona Palmaille 441.)
-
,
,
,
I
n
h
a
I t .
Auszug a m einem Briefe des Hm. Prof. Litfrow an den Herausgeber. (Beschlurs.) pag. 457.
Sternbedeckung. pag 461
Auszug aus einem Briefe des Herrn Dr. Ibzri~ g ,Secretair des Board of Longitude, an den Herausgeber.
pag. 4G3.
Aus einem Schreiben des Werrii Hofraths und Ritters Gaufa an den Herausgeher.
Auszug ails einem Schreiben des Herrn PLof. Hansfeen an den Herausgeber. pag. 465.
Auszug aus einem Schreiben des Herrn Bouvard a n den Herausgeber. pag. 465.
pag. 469.
Auszug aus einem Schreiben des Herrn Sahn an den Herausgeber.
Auszug aus einem Briefe des Herrn Prof. Wurm an den Herausgeber pag. 471.
Anzeige.
pag. 463.
pag. 47.L.
._-
I
_
--_I
Altona i.m D e c c i n h r f322.
Документ
Категория
Без категории
Просмотров
2
Размер файла
86 Кб
Теги
asna, 18230013010
1/--страниц
Пожаловаться на содержимое документа