close

Вход

Забыли?

вход по аккаунту

?

asna.18360130205

код для вставкиСкачать
61
Nr 292.
62
Indem ich h e n dic vorsteheride Eptieineride des Ihzlleyachen Comelen Zuni clwanigeii Gebraucli iilierscnde, n d s
ich uin Enlscliuldigiing billen, lheils dars icli Sie uiid alle
Beohacliter ein p a r 'I'agc lang ganz oliric lipliciueride gelassen LalJe , tlieils h f s icli a ~ c l ilieute iiocli nicht cine
genaue Vcrgleicliuiig a!Icr inir iin L a d e dcr. Zcit zugelionmenen l3cobachtungrn ZLI iiliersendcii iin Staride bin.
Eei der selir unrcgelndsigeii oder vieliiichr iinglcichfijrmigen LSeweguuS tlcs Lometen ist seine I3carlJeiturig ungewijlinlirli iniilisain.
I ) m u liainen Vcrl~indcruiigcn w c l c l c
glnzlich xu beseitigen dlirchaus iiicht in iiiciner illarht sland.
Da spltcrliin die Beohachtung des Kometen durch eino
genauere K c l l l l t d s seines Orts erleiclitert werden diirfte,
so Ilal)e icli vor allem Anderr1 die I ) e i g c l ~ c ~ ~Ephemeride
dc
vollendc:~ z u iniisseri geglaubt, darnit sic zeilig genug an
diejenigen gelangc, welche ihrer bediirren. JCIZI I~alic ich
noch cine Liiclre VOIU , 2 2 ~ t mScpLeiiibcr his ziiin 7tw October
auszufiilleii ; ist tlas gescliciieii, so w e r d e ich EOgleic!l die'
vollstiindige Vergleichung ciller Bco!iachtungeii vornehwen
~ 1 n ddctilie clanlit i n 8 bis 1 2 'Tagen forlig zu werden,
ich d a m hofk einc ausl'iilirlichere BIiIthciIiiiig aii Sie gclarigen lassen z n kijniien.
I. D i e iiz iSr. 271. dcr Astr. Nachr. durcli Ilcrrn Professor Dr. Gritrtwt iiiilgellieille A ~ f l i j s ~ i ~di egr Bufgabe, dic
Rectascensioii iind L)ecliiiation eincs Welllrijrpers ails seineii
gemessencn Distanzen voii zwci Iiekannteii Fixsternen zu
Gnden, veranlafste m i d i auF diese Aufgabc einc andere
AuflGsung axizuwendeil, tleren Darstellui2g icli niir hicr erlauhe.
beiden Gleichungeii, niit v e r s c h i e d e ti e 11 bekannten G r d s e n
verbundeu ist , einfacller machi sicli die Sache, menn inan es
dahin bringt , sic ill beiden, init t i e I's c 1 b e n beliannten
Grijlse verbunden, darzustellen. 1st dies geschehen, so lranit
die weiiere Entw-ickelung auf mehr als einein Wege zu Ende
gcfiihrt tverden; w i r wollen daher zunkichst s e h n , wie der
erstere Z w e c k erreicht w e r d e n kann.
Sind, wie a n d e r erwkihnten Stelle a, a', S, 8' die bekaniiten Afl. und Decl. zweier Fixsterne S, S' und d, p die
Decl. und AR. eiiies IVeltIiijrpers, A, A' die BLslEnde des
letztcrn yon jenen I)eiden; SO liat man aus den beiden Gleichungen
(I) cos A =z sin S sin B
cos d cos 8 cos (p-or)
( 2 ) c o s A' = s i n S ' s i n 8
cos 6' cos d cos (p- a')
die beiden Unbeliaiinten d nnd p zu liestimnien. IJicsc Beatimmung ist dadurrh verwickelt, dals d i e Unldiatinte p in
Z u dieseniEiide wollen wir der Kiirzc halber a-a' durch a
bezeichnen, feriier wollen wir statt der Unbeliannten p die
p --CL = r ein€iiliren, bezeiclinet endlich 5 cine weiter zu
bestimmende Uiibekannle, SO kann inan
p-a, = p-a+&z--s-((ga-z)
= (,+~a-X)-((ba-x+)
p--J
= p-a+a-a'=
r+n = (r+aa-x)+(fa+r)
setzcn. SuIistituirt illan diesc TVerIhe von p a und p -a'
in den Glcicliungen Iund 2 , und entwicl;elt die Cosinusse der
DiaerenL und Sutnme, SO geheii diesellien iibcr in Colgende :
1st also dic ciugefiihrte Grijfse z n u r erst bestiuimi, SO sieht
man, dafs die Unbekannte r j c t z t in I,eiden Gleicliungeli mit
d e r s e l b c i i I,ekanriteri Grijlse verhunden id. D e r Anfang
des wcitcr!1 Calculs iiiufs iiiit der Eestinimnng der 1-Iiilb-
die illittel, die ganze Aufgabe zu Elide ZU h i n g e n . $Vie oben
b e ~ e r l i t , k a n n dies auf mclir als cineiu W c g e geschehcn;
einer davoii mird hier angcriilirt , oliile dals derselbe hiermit
als der bequeinste nnd genaustc bczeichiiet w-crden soll.
SO kaiiii i u a n pick1 zuvijrderst leicht d a w n iiberzeugen , daD
die Aufgalic iiocli v o l l l i ~ ~ n ~ n ibestimmt
en
is!.
Die drei Gleichiingeii cines jeden d e r Sgsteme B, C, D sind nBrnlich niclit
unabhiingig von eilialider, sonderii es ergiebt sich einc jede
von ihricii ohnc Weiteres w c n n dic heiden andern als 6"geben vorausgesetzt weiden.
Demnach machen die letzteii
9 Gleichungen ntir 6 VOII einander uriabhliigige aus und fiigt
8 Glcichungen, d e n 8Unlielra1:iiiei: r: 6, T ,
Bd', iV,P und Q
entsprecllencl.
Ziir Bestimmting YO!: T t r l d t man au3 9
cos Jf
cos 6 cos (;a-- x)
cOsiM
---ails 10 uncl 13 Aund 12 cos 31 '
cos M' - cos $' cus (; u+x) '
~
,
+
+
-
iw
-
sin d
- sin
__
6''
a,so durch Gleichsteliung
sin 8 cos 8' cos $a cos 1-
ullJ
- sin d
ElltwickeIung
c n s 2'
sin En sin x
Nr. 292.
63
und liieraus leicht
I
64
Prof. Grunert.
sin (6-d') ........t g x = -sin (6+ 6' )
tg
....
(V,a).
[email protected]
.-setzcii , worauf
c0.7 A cos M'
c o . ~ A 'cosM
c
Nachdem z hekannt, e r l d t nlan a u s und'lO oder 12 und 13
11..
.tgN = cotg d cos (;u -z)
cotg
z)
- 8' cos (iu
Ferner aus 8 uritl 10, odcr 8 i i i i d 9
...
+
und eben so atis l i und 13, oder il inid 12
cos X sin (in .r)cotgS
IV.. .tg1M'=
sin LYT t g (;a z)
iluf dicsc W c i s e liaben mir a m den Syetenien C und 1) durch
ganz beqneine F o r i n c h die Iiiilfsgrofscn x, N , .iM, M' bestiinmt uutl ebcn so bcqiiem v e r d e n sich aus d e m Systeni tz
die eigcntlichen Unbehannten B , r ergeben, menn inari n u r
ersl die I-lulfsgriilsen Punit Q bestiinmt hat. F i i h r t m a n die
TiVerlhc a u s B , C und D in A eiu, SO gehen die heiden letztern Glcicliungen , riach Ieichtcr Zusainuieriziehung , iiber i n
+
+
..
folgclldc:
cos A
cosh'
=
=
cos M cos P cos
I
cos
-
cos A
- cos M '
uull -.--
cos
eingefiihrten Hiilfsgriilsen sicli l e i c l ~ t geomelrisch darslellen
lassen, wodurch die Riclitigkeii der angewaiitlten F o r i n c h
nocli klarer hervortritt. 1st IV tler 1'01,
T d e r O r t rles Vreh1;Grpers7 S,5
'' die Ocrt e r beider Fixsterne, verbuntleri d u r c h den
Bogen SS' eines griifsten lireises; ist fer,yp
n c r W U ein Perpendiliel aus W a u F SS'
geflllt, ? ' Y e i n anderes voii 1' auf Pk' Li: so
ist W U = N, TY = P, W Y = Q ,
S U = M , S' U z= A'', W i n k e l SCVU
- cos 1'cos M
sin ( M f fM')
sin 1M'+ cos A' sin &?
VI. cos (N- (I) cos Aens
P s i g l j M')
fiechiiet niau mit fiinfziffrigen L o g a r i h u e n iind h a t man die
GausJiscllen Tafeln z u r N a n d , S O niiichten die beideri Form e h V nnct VI bequem genug z u r Rechnung s e y n ; will i n a n
sie jedoch z u r durchgehends logarithrnisclien fiechnung urnformen, so kann man, Bhnlich wie in dem Sufsatz des lierrn
+
z
in1 F a l l e
Auf-
cos 0'sin 2P.T
3. Zum Schhils kann man noch bemcrken, dafs die liier
cos A cos-32'
A - u
dafs m a n ,
cos A' C O S f 7 . l
trsP
...tg (r+fu--2) = sin
0
VIII.. ..p = (r++-x)
+ [&+ a') +x]
und aus 7 1X. ....sin B
P
Q.
cos~~'cosPcos(iV-~o)-sinM'sinP
=
satze,
"I
VII.
(X- Q>$- sin M sin P
denen nach dem Bisherigen P und (I,
oder statt lelzterer
.V- Q die Uiibeliannteii sind. D u r c h Elimination e r h l l t man
aus ilincn
..
hier dieselbe Bemerkung , wie in dein crwiihnten
cos A sin fW'
griilser als die Einheit sein sollten, clas Kcciproque derse1l)en
jeneri Co$iniissen gleichsctzeri l a i n . Ueberliaii pt wiirdeii sich
hier leichi a u c h einige andere Uiiiforiiiungcii ergeben, die
wohl nicht der E r w l h n u n g bediirfen.
Da niin P ails V utid N- Q am V1 beltannt h t , SO
liennt m a n , da N schon aus 11 beliannt, a7ich Q. Feriier
erlillt man aus 6 und 6
III
V. .... ... .sin P =
Es "Gilt
ia-z,
e
i
g
B?NU
= &+x.
&
s'
u s
J. Ph. $70
Zf e rs.
e.
Es ist schon i n den friiheren
Blnden dieser Nachrichten bemerkt , dafs ohne ausdriickliche Bestellung iind Vorausbezahlung keinc
Nurnmer eines neuen Bandes versandt wird. Die Herren Abonnenten , welche diese Blltter fortzusetzen wiinscheu , werden also,
urn Unterbrechungen zu vermeiden ersucht heldrnoglichst ihre Bestellnngen einzuseriden.
Man prlniimerirt mit 8 pL Hamburger GrobCourant, oder mit einem holllndischen Ducaten, uud von diesem Preise wird auch
den Postlmtern und Buchhandlungen kein Rabatt gegeben. Ueberhaupt sind alle in dieser Aiizeigq benierkten Preise, N e t t o p r e i s e.
Einzelne Nummern werden nur zur Completirung, wenn sie vorrathig sind, 1 4 ggr. abgelassen.
D a sehr wenig Exemplare mehr gedriickt werden als bestellt sind, so kann ein Band, der schon gesclilossen i s t , nicht unter
12 # Hamburger GrohConrant, oder If Dncaten verkauft werden. Die einzige Ausnnhme ist wenn alle schon geschlossene~~
Bande
vorn 3ten (inclusive) a n , auf einmal genommen werden, nnd wenn also, wle bei dem Verkaufe eiiizelner Bande, krines von den
wenigen nocli iibrigen Exemplaren des ganzen Werks incomplet gernaclrt wird. I11 diesem Falle wird der Band auch nur zu 8 8
gerechnet. D e r erste Band j s t g a n z vergriffen.
Die Anzeigen von Uiichern, Instrumenten 11. s. w in den Intelligenzbliittern, werden niit 2 ggr. die Zeile hezahlt.
S.
,
~~
~
(zu Nr, 289.) Schreiben des Herrn Professors Inghirami a n den Herausgeber. 1'. 1. - Schreibrn drs Herrn Dr. Littrorv, Assistenten
an der K. K. Sternwarte in Wien, an den Hcraiisgeher. p. 1.
Schreiben des Hcrrn Hofraths Nicolui a n den Herausgeber. I). 3.
Schreibcn des Herrn Geheirnenraths n n d Ritters Brssel a n den Herniisgeber. p. 3.
Notiz iiber die Wiedererscliei~iungdrs
Ilrlleysclien Cometen vom Particiilier C. J . l'usforf zu Buchholz bei Urnssen. p. 5. - Beobachtnngen des Ifulleyscher; Corneten
aiif der Altonacr Sternwarte. p.7.
Schreiben des Herrn n r . Olhers a n den Hcrausgeber. 11.7. - Aiisziig airs drei SchreiLcn
des Herrn Gelieimenraths iind Ritters Bessel an den Heraiisgeber. p. 9. - Ucl>cr die Bohn des Dolipelsterns '70Opliiuchi. Voll
Herrn Miidler. 1'. 9.
Schreiben des Herrn L. M u p r Directors der Sternwarte in O f c ~ n . 1 i . i : i - Schreiben des Herrn Prof.
Rosenber-er, Directors dcr Sternwarte in Halle, an den Hernasgeber. p. 13. - Vrrmisclite Nnclirichte11. p. 15.
(zu Nr. 290-392)
Zweiter Bericht iiber die Anlegung einer Hauptsternwarte fiir RiiTslsnd liri dtlr Kaizerl. Bcademie der Wirsenschaften in St. Petersbiirg. p. 17. - Sclireiben des Herrn Prof. R o s e i t l e r p r , Directors dcr Stprnmarte in Halle, an den HerAnzeige. p. 63.
aiisgeber. p. 69. - Schreiben des Herrn WuZfers an den Herausgeber p. 61.
-
-
-
-
-
Altona 1835.
N o v e m b e r 18.
(Hiebei 2
hupfer.)
-
Документ
Категория
Без категории
Просмотров
2
Размер файла
236 Кб
Теги
asna, 18360130205
1/--страниц
Пожаловаться на содержимое документа